ItalianoEnglishDeutschFrançais
Kontakte
Tarife
Die Lage

Unguja: Sansibar

Sansibar ist eine Inselgruppe 25-30 km vor der Ostküste Afrikas. Sie besteht aus der Hauptinsel Unguja welche von Europäern meist fälschlich Sansibar genannt wird, und der weiter nördlich gelegenen Insel Pemba.

Sansibar ist eine unvermeidbare Etappe nach den Safari in die Naturschutzgebieten Afrikas.
Sie hat vieles zu bieten: ein wunderschönes Meer, eine blühende Vegetation, immer herzliche und freundliche Leute, eine aus dem Handelsverkehr zwischen Afrikanern und Europäern, Arabern und Indianern aufgekommene Mehrvölkerstaatkultur.
Sansibar-Stadt: Stone Town

Das Mangrove Lodge befindet sich 15 km nördlich von der Hauptstadt Sansibar. Der bekannteste Stadtteil der Inselhauptstadt ist das historische Zentrum Stone Town (die Steinstadt), ein Schulbeispiel einer kleinen Swahili Handelsstadt und Ausdruck von Kulturen, das seit 2000 als Weltkulturerbe unter dem Schutz der UNESCO steht.

Im westen Bereich der Insel ist der Tropenwald, wo man die riesigen Mangobäume oder Frangipani, Gewürznelkenplantage (vor allem Gewürznelken, Muskatnuss, Zimt und Pfeffer) bewundern kann. Kultivierung von Gewürznelken machen die Insel reich, berühmt, berüchtigt und begehrenswert.

Die Lage des Lodge ist dank ihrer Nähe zu der Stadt und dem Flughafen und dank der zentralen Lage taktisch für diejenigen, die die Strände und die Nachbardörfer besuchen möchten oder mit der Tradition und Angewohnheiten der einheimischen Bewohner in Verbindung treten möchten.
Tagsüber bietet das Mangrove Lodge Transfer zum / vom Flughafen  (nur 20 min.). Außerdem, kann der Gast über das Verkehrsmittel des Lodge (Sieben- oder Vierzehnsitzere Minibüsse) verfügen.

Der Mawimbini Strand

Das Mangrove Lodge liegt genau auf dem Mawimbini Strand, der in der Nähe vom Dorf Chuini zwischen Fuji (im Ort Bububu) und Mangwapwani Stränden ist. Der ist wegen des Sklavenhandels traurig bekannt. In der Nähe des Strandes sind die Ruinen des Chuini Palastes, das einst das Eigenheim des Sultans von Sansibar gewesen ist.